WRC - FIA World Rally Championship

WRC - FIA World Rally Championship Demo 1.0

Im Rallye-Wagen Bestzeiten jagen

In WRC - FIA World Rally Championship setzt sich der Spieler an das Lenkrad hochkarätiger Rallye-Fahrzeuge. Das Spiel bildet die offizielle WRC-Rennsaison aus dem Jahr 2010 ab. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • realistisches Fahrgefühl
  • einstellbare Schwierigkeitsgrade
  • Unterstützung von Lenkrädern

Nachteile

  • Sprachansagen wenig authentisch
  • unspektakuläre Grafik

Gut
-

In WRC - FIA World Rally Championship setzt sich der Spieler an das Lenkrad hochkarätiger Rallye-Fahrzeuge. Das Spiel bildet die offizielle WRC-Rennsaison aus dem Jahr 2010 ab.

Im Gegensatz zur Formel 1 trägt man Rallyes nicht auf sterilen Asphaltstrecken aus. WRC - FIA World Rally Championship vermittelt das Fahrgefühl rutschiger Schotter- und Sandpisten. Bodenwellen, Sprünge und harte Landungen fordern ein geschicktes Zusammenspiel aus Lenkung, Gas und Bremse. Schon leichte Fahrfehler bringen das Fahrzeug außer Kontrolle. Hat man den Rennboliden dagegen im Griff, winkt ein Podiumsplatz.

Fahrfehler schlagen sich in WRC - FIA World Rally Championship nicht nur in der Zeit, sondern auch in spürbaren Schäden an der Karossiere nieder. Eine offene Motorhaube stört die Sicht, andere Defekte drosseln die Leistung oder beeinträchtigen die Fahrzeugkontrolle. Ambitionierte Hobbyrennfahrer schließen ihr Lenkrad an. Online stellt man sich menschlichen Kontrahenten im Mehrspielermodus.

Fazit
WRC - FIA World Rally Championship überzeugt als solide Rallye-Simulation und spricht mit der offiziellen WRC-Fahrerliste Kenner der Rennserie an. Anspruchsvolle Strecken fordern auch geübte Hobbypiloten. Allerdings fehlt dem Spiel eine fesselnde Dynamik, wie sie beispielsweise Colin McRae: Dirt auszeichnet. Bei der Grafik, dem Geschwindigkeitsgefühl und der Benutzeroberfläche liefert WRC - FIA World Rally Championship nur mittelprächtige Kost.

WRC - FIA World Rally Championship

Download

WRC - FIA World Rally Championship Demo 1.0